Home>Wer wir sind>Unsere Qualitätsmerkmale
Unsere Qualitätsmerkmale 2018-02-23T12:51:18+00:00

Die Erweiterung der EU nach Osten ist für die Altenpflege eine große Erleichterung.

Vor allem durch die Umsetzung des Pflegestärkungsgesetztes II zum 1. Januar 2017 mit der Einstufung in 5 Pflegegrade und die damit verbundene Erhöhung des Pflegegeldes wird verdeutlicht, wie wichtig die häusliche Versorgung unserer Angehörigen geworden ist. Heute erlaubt es der Gesetzgeber, pflege-unterstützende Haushaltshilfen aus Osteuropa einzusetzen. Die Frage ist nur, wie findet man in den entsprechenden Ländern qualifiziertes Personal? Um den hohen Anspruch an die Qualität unserer Dienstleistung stets zu gewährleisten, arbeitet DIE PERSPEKTIVE nach folgenden Grundsätzen:

Wir arbeiten nach dem Entsendemodell

Zum Schutz unserer Familien vermittelt DIE PERSPEKTIVE bewusst kein selbstständiges oder niedergelassenes Personal mit eigenem Gewerbe in Deutschland oder im Heimatland. Bei diesem Personenkreis besteht für die Familien das Risiko der Scheinselbstständigkeit, was ggf. zu einer nachträglichen Feststellung der Sozialversicherungspflicht führt. Die Familien werden dann ungewollt zum Arbeitgeber und müssen Sozialversicherungsbeiträge – auch rückwirkend – nachzahlen. Indizien für eine Scheinselbstständigkeit sind beispielsweise, wenn es nur einen Auftraggeber gibt, die selbstständige Betreuerin also wiederholt in dieselbe Familie zurückkehrt, die Betreuerin mit im Haushalt wohnt oder wenn sie keine eigenen Geschäftsräume hat.

Wir arbeiten mit professionellen Partnern

Bevor DIE PERSPEKTIVE mit einem Arbeitgeber (Kooperationspartner) im Ausland zusammenarbeitet, vergewissern wir uns persönlich vor Ort wie es dort aussieht. Uns interessieren das Büro, seine Lage, die Anzahl der Mitarbeiter und vor allem deren Arbeitsweise. Wie gewissenhaft sucht dieser Arbeitgeber geeignetes Personal? Findet ein persönliches Bewerbungsgespräch statt? Ist das Unternehmen auch am Wochenende erreichbar?

Seit nunmehr 10 Jahren baut DIE PERSPEKTIVE ihr Netzwerk an zuverlässigen Kooperationspartnern stetig aus. Heute arbeiten wir mit sechs Partnerfirmen aus vier Ländern zusammen und sichern uns so eine gute Auswahl an qualifiziertem Personal aus allen EU-Beitrittsstaaten. Zwei unserer Kooperationspartner arbeiten exklusiv nur für DIE PERSPEKTIVE.

Wir stellen ordentliche Rechnungen

Die im Zusammenhang mit der Beschäftigung von pflege-unterstützenden Haushaltshilfen anfallenden Kosten sind steuerlich begünstigt. Gemäß § 35a Abs. 2 EStG kommt eine Einkommensteuerermäßigung in Höhe von 20 % der anfallenden Kosten bis zu einem jährlichen Höchstbetrag von 4.000 € (entspricht 333,33 € pro Monat) in Betracht, wenn die Zahlung der monatlichen Beträge vom Leistungsempfänger/Senior selbst erfolgt.

Sofern die Ausgaben nicht selbst vom Leistungsempfänger/Senior getragen werden, beispielsweise weil die Kinder als Auftraggeber die Kosten übernehmen, ist der steuermindernde Abzug als außergewöhnliche Belastung gem. § 33 EStG unter gewissen Voraussetzungen denkbar.

Wir kennen Land und Leute

Andere Länder, andere Sitten! Wir treffen uns regelmäßig mit unseren Kooperations-partnern aus Osteuropa. Sie lernen uns kennen, und wir lernen sie kennen. So erwerben wir Wissen über die jeweiligen Länder, können Qualifikation, Herkunft und Mentalität unserer Betreuerinnen besser einschätzen und am Ende erfolgreicher vermitteln.

Wir pflegen den Kontakt

Die Vermittlung fürsorglicher Haushaltshilfen erfordert viel Einfühlungsvermögen und Menschenkenntnis. Deshalb hat der enge Kontakt für uns oberste Priorität – zu unseren Partnern und natürlich zu den Familien, die wir betreuen. Während der Betreuungszeit wachsen wir mit den von uns betreuten Familien eng zusammen.

Wir setzen auf Nachhaltigkeit

Der Erfolg der PERSPEKTIVE lebt von der Professionalität, dem Verantwortungsbewusstsein und unserem Qualitätsanspruch. Deshalb suchen wir und unsere Kooperationspartner geeignete Betreuerinnen nach folgenden Kriterien aus: gute Qualifikation für die jeweilige Betreuungssituation, Erfahrung in der Seniorenbetreuung und/oder Weiterbildung, Deutschkenntnisse, schriftliche Referenzen aus früheren Einsätzen in Deutschland. Persönliche Vorstellungsgespräche, medizinische Untersuchungen und ein polizeiliches Führungszeugnis runden die Personalauswahl ab.

Somit erweitert sich ständig unser Pool an zuverlässigem Personal, das wir gut kennen und immer wieder einsetzen.

Wir stellten uns der Stiftung Warentest

Laut Recherche der Stiftung Warentest ist seit 2009 die Zahl der Vermittlungsagenturen von 60 auf heute 266 Unternehmen gestiegen. Im Herbst 2016 hat die Stiftung Warentest eine Untersuchung aller Vermittlungsagenturen durchgeführt, nur 34 % aller Anbieter haben sich beteiligen wollen (88 Agenturen). Und nur 13 Agenturen erfüllten die Vorgaben, getestet zu werden. DIE PERSPEKTIVE war dabei!

DIE PERSPEKTIVE wurde durch einen 600-Online-Fragenkatalog geprüft und konnte alle Angaben mit aussagekräftigen Dokumenten belegen. Außerdem erfolgte ein Audit in unseren Geschäftsräumen. Ergebnis: DIE PERSPEKTIVE hat bei der Vermittlung mit dem Testurteil „gut“ abgeschlossen. Bewertet wurde die Erfassung der Bedarfs- und Wohnsituation sowie Personalvorschläge und Organisation der Betreuung. Darauf sind wir sehr stolz!

Wir feiern 10jähriges Jubiläum

Nicht zuletzt durch unseren hohen Qualitätsanspruch feiern wir 2018 unser 10jähriges Jubiläum. Zahlreiche Familien aus allen Bundesländern haben wir in dieser Zeit begleitet und bedanken uns an dieser Stelle für das in uns gesetzte Vertrauen. Wir sind gerne für Sie und Ihre individuelle Betreuungssituation da.

Wir hören nie auf zu lernen

Denn wir wollen immer noch besser werden. Aus diesem Grund legen wir größten Wert auf einen engen Kontakt zu den Familien, die wir betreuen. Ihre Rückmeldung nach jedem Einsatz ist für uns von unschätzbarem Wert.